Schulinfo » Profil

Das Helene-Lange-Gymnasium ist ein Aufbaugymnasium mit einem künstlerisch-musischen Profil.

Musik ist Kernfach in Klasse 7 und 8. Bildenede Kunst wir 2-stündig unterrichtet.

Ab der Klassenstufe 9 können die Schülerinnen und Schüler entweder Musik oder Bildende Kunst als Profilfach wählen.Dieses Profilfach wird 4-stündig unterrichtet. Musik und Bildende Kunst werden trotz der Profilwahl auch 2-stündig unterrichtet.

Das Spielen eines Instruments ist für alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 und 8 und für die Schüler des Musikprofils in Klasse 9 bis 11 verpflichtend. An der Schule wird Instrumentalunterricht für viele Instrumente angeboten und von eigenen Instrumentallehrern unterrichtet. In Klasse 7 wird für die Schülerinnen und Schüler auch Anfangsunterricht erteilt.

Angeboten werden derzeit die folgenden Instrumente: Klavier, Gesang, Querflöte, Gitarre, E-Gitarre, E-Bass, Klarinette, Saxophon, Trompete, Posaune, Flöte, Violine, Cello und Viola.

Die Teilnahme an einer musisch-künstlerischen Arbeitsgemeinschaft ist für alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 bis 11 Pflicht, wobei sie aus einem breiten Angebot an Arbeitsgemeinschaften auswählen können.