Aktuelles » Demnächst

Hilde Pohl-Trio: „Swing over Beethoven!”

Kulturreihe Spatzennest

Freitag, 09. März 2020, Halle des HLG, 20 Uhr

Wer kennt sie nicht: die Mondscheinsonate, Elise, die Ode an die Freude, die Frühlingssonate, die Pastorale, den verlorenen Groschen…. Aber so noch nicht: Ludwig van Beethoven in der Fassung des Hildegard-Pohl-Trios: Mit kreativer Improvisation und unbändiger Spielfreude nähern sich die drei Musiker dem Genie jazzig an, schöpfen aus seinen Kompositionen, ergründen und verarbeiten, verändern, toben sich aus, lieben ihn einfach und verneigen sich tief vor dem Maestro. Beethoven, der große Revolutionär und Visionär, der Komponist mit dem Götterfunken, der Superstar der Musikmetropole Wien, er strahlt swingend vom Podest und Hildegard Pohl, Yogo Pausch und Norbert Meyer-Venus liegen ihm zu Füßen. Danke, für deine Musik, Ludwig!!! Und herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag: Vor genau 250 Jahren erblicktest Du in Bonn das Licht der Welt.

Das Hildegard-Pohl-Trio aus Nürnberg: Sie können einander spielend vertrauen, bedeuten einander musikalisch und menschlich sehr viel – Hildegard Pohl (Klavier) Yogo Pausch (Schlagzeug) und Norbert Meyer-Venus (Bass), seit über einem Jahrzehnt im Trio vereint. Traumwandlerisch musizierend haben sie ihren eigenen swingenden Sound im Crossover von Klassik und Jazz gefunden. Und nehmen das Publikum mit auf eine musikalische Entdeckungsreise…

Restkarten zu 14 Euro (ermäßigt 10 Euro) sind im Sekretariat des HLG, in der Buchhandlung am Markt in Markgröningen oder an der Abendkasse erhältlich.