Aktuelles » Demnächst

Schülerarbeiten des Helene-Lange-Gymnasiums in der VR-Bank in Markgröningen

In Zusammenhang mit der Bildungspartnerschaft zwischen der VR-Bank Asperg-Markgröningen und dem Helene-Lange-Gymnasium Markgröningen stellen Schülerinnen und Schüler der Klassen 11 und der Kursstufe vom 05.-20.11.2019 Zeichnungen, Malereien und Combine Paintings in der Filiale in Markgröningen aus. Die ausgestellten Arbeiten orientieren sich u.a. am Schwerpunktthema „Selbstdarstellung und Verwandlung“ der Kursstufe. Die verschiedenen Spielarten des Portraits stehen hier im Zentrum. Die Klassen 11 beschäftigten sich mit aus Teilen zusammengesetzten Portraits, sogenannten Joinern und mit montierten und arrangierten Combine Paintings, beides sind Annäherungen an die Vorgehensweisen der Pop Art. Außerdem werden aus dem Bereich der Zufallstechniken surrealen Landschaften gezeigt, die mit Hilfe von Décalcomanien entstanden sind.