Aktuelles » Demnächst

Kulturreihe „Spatzennest“ Freitag, 22. Februar 2019, Halle des HLG, 20 Uhr

Josef Brustmann: « Fuchstreff. Nix für Hasenfüße! » 

„Schreit der Fuchs frühmorgens im Hühnerstall: raus aus den Federn!“ Mit schlauen Texten und frechen Liedern streift der ausgefuchste Musikkabarettist Josef Brustmann durchs wildwüchsige Lebensunterholz. Er findet immer etwas und zieht dem Leben das Fell über die Ohren, schaut nach, was darunter ist und macht sich aus dem Balg einen warmen Kragen. Josef Brustmann ist Mitglied des soeben wiederauferstandenen Bairsch Diatonischen Jodelwahnsinns. Mit Witz, Aberwitz, absurder Klugheit, einem halben Dutzend skurriler Instrumente, betörendem Gesang und Pfeifen im Walde ist in seinem Programm immer zu rechnen. Vor allem der Zither entlockt er ungewohnte Töne; von AC/DC bis hin zu den Beatles. Die Kritiker bezeichnen ihn als „tröstlichen Stern am konfusen Kabaretthimmel“ (SZ) und als „sarkastischen Wortkaskadeur“ (MM). Ein fuchsschlaues Programm für ein schlaues Publikum. Ein verwildertes Programm – aber nichts für Hasenfüße.

Restkarten zum Preis von 14 Euro (ermäßigt 10 Euro) sind erhältlich im Sekretariat des HLG, in der Buchhandlung am Markt in Markgröningen und an der Abendkasse.

Kulturreihe Spatzennest im Schuljahr 2018/19

Freitag, 12. Oktober 2018, Halle des HLG, 20 Uhr:

Michael Trischan: Heiter und so weiter – Das Beste aus seinen Solo-Programmen

Freitag, 30. November 2018, Halle des HLG, 20 Uhr:

Büchels Bühne : Georg Kreisler, Heute Abend : Lola Blau

Freitag, 25. Januar 2019, Halle des HLG, 20 Uhr:

Wildes Holz: Ungehobelt

Freitag, 22. Februar 2019, Halle des HLG, 20 Uhr:

Josef Brustmann: Fuchsbau – Nix für Hasenfüße!

Freitag, 5. April 2019, Halle des HLG, 20 Uhr:

HLG-Jazz-Event

 

Dauerkarten oder Einzelkarten im Vorverkauf erhalten Sie im Sekretariat des Helene-Lange-Gymnasiums,

Telefon: 07145-9366-40